de en

Oligo Lichttechnik, light+building 2016

––––

Elegant und eindrucksvoll inszenierte Bachmannkern die Marke OLIGO auf der Light + Building 2016. OLIGO steht für innovative Designer-Leuchten und Leitthema des Messeauftritts war die Leidenschaft, mit der sich OLIGO Licht und Leuchten verschrieben hat. Diese Leidenschaft sollte im Stand fühlbar werden, ganz im Sinne der Unternehmensphilosophie „feel the light“. Eine Symbiose aus funktioneller Sachlichkeit, zeitloser Formensprache und einer Liebe zum Detail, die sich im Design des Messestandes widerspiegelt.

Auf dieser Grundlage entwickelte Bachmannkern einen Messeauftritt, der die Marke auf ausgefallene Weise inszenierte. Kuben, ineinander verschränkt, gekippt und nach außen hin in edlem Schwarz, schufen eine Präsentationskulisse, welche die Flexibilität und Vielfältigkeit von OLIGO auf eindrucksvolle Weise demonstrierte – kein langweiliger Standard, sondern hochwertige und innovative Designleuchten.

Das Standinnere strahlte hell und jeder Kubus war Kulisse für eine individuelle Produktpräsentation. Jede Leuchte wurde Protagonist einer einzigartigen Inszenierung, ohne jedoch die Produktbereiche voneinander abzuschließen. Im Zentrum des Standes, als kommunikativer Knotenpunkt, befand sich der Diskussions- und Arbeitstisch. Er war Anlaufpunkt für Gespräche, diente als Sitzgelegenheit und zur Produktdemonstration.

Direkt dahinter befand sich der in eine Wandaussparung eingelassene Barcounter. Eine gelungene Inszenierung, die Zeitgeist und Lebendigkeit der Marke OLIGO verkörpert und ihre Produkte ganz klar ins Zentrum der Aufmerksamkeit rückte.

feel the light

––––